Hammer
 

Herzlich Willkommen auf kulturhammer.de!

Dem Verein Kulturhammer liegt die Förderung der Kultur auf dem Dorf am Herzen. Das Spektrum reicht vom Bodenständigen über Kleinkünstlerisches, vom Kabarett über Musik und Tanz, bis hin zu Klassischem.
Außerdem werden zu jeder Veranstaltung passend kulinarische Spezialitäten angeboten.

Hier finden Sie unsere nächsten Veranstaltungen:
Freitag, 28. April 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/sedaa_weltmusik.jpg
Sedaa, Weltmusik
Naraa Naranbaatar, (voc), Nasaa Nasanjargal, (voc), Omid Bahadori (git, dr, voc)
Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe. Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge, erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen. Sedaa ist Gewinner des Bundeswettbewerbs „Creole" in Rudolstadt 2014/15, ein Volltreffer im Kulturhammer-Sommerprogramm
[mehr]

€ 15.-/10.-
Sonntag, 30. April 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/tanz_in_den_mai_mit_farmers_five.JPG
Tanz in den Mai mit Farmers Five
Silvia Schnell (voc b, git,), Jörg Rahn (b, sax, p), Gerd Schlicht (git), Wolfgang Mages (dr, voc).
21 Jahre Kulturhammer – 21 mal Tanz in den Mai. Viele Gruppen hat der Tanzsaal zu diesem Klassiker schon erlebt, zum 8. Mal bestreiten ihn heuer wieder die einheimischen Rocker von "Farmers Five", mit einem erweiterten Repertoire der Hits aus der Rock-, Pop-, Soul- und Blues- History. Der Kulturhammer freut sich auf alle Tänzer unserer Region und die Band, die be-schwingt zu einem langen, vergnüglichen Tanzabend aufspielen wird, bis man auf den Wonnemonat mit einer Maibowle angestoßen hat.

€ 15.-/10.-
Freitag, 12. Mai 2017 / 19:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/b_rang_re_palix_big_bang_chansons_swing.jpg
Bérangère Palix: BIG BANG! Chansons Swing
Bérangère Palix (voc), Stephan Bienwald (git, comp)
Das Temperamentbündel aus Südfrankreich lässt es krachen.In ihrem aktuellen Chansonprogramm verbindet die in Berlin lebende Sängerin die Welten von Gipsy-Swing, Rock'n Roll und Cabaret. Talentiert schlüpft Bérangère Palix in verschiedene Rollen, erzählt Kurzgeschichten und breitet so den Zugang zu ihren Chansons, von denen sie einige auch auf Deutsch singt. Congenial begleitet sie der Gitarrist und Komponist Stephan Bienwald, der mit ekstatischen Gitarrenriffs, orientalischen Anklängen und Anleihen an den Gipsy-Swing jedem Chanson seine eigene Stimmung verleiht. Ein deutsch-französisches Programm voller Witz, Phantasie und brillanter Musikalität. [mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 26. Mai 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/aller_unfug_ist_schwer_tbc_kabarett.jpg
Aller Unfug ist schwer, TBC, Kabarett
Von und mit Georg Koeniger, Michael A. Tomis, Florian Hoffmann.
Beim Totalen Bamberger Cabaret kommt nur geprüfter Qualitätsquatsch auf die Bühne.
Mit ihrer einzigartigen Mischung aus fränkischer Cool-ness und weltoffenem Galgenhumor zünden die Zwerch-fellschmeichler von TBC ein Feuerwerk des gepflegten Unfugs und helfen ihrem Publikum dabei, über sich selbst und den weltweiten Wahnsinn zu lachen.
Als Retter des Abend-, Morgen- und Nachmittaglandes verbreiten die drei Spaßprediger Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann die Lehren des einzig wahren Unfugs: Sie besorgen es den besorgten Bürgern, erklären das Schäufele zum Weltkulturerbe und treten Despoten wie Erdogan, Seehofer und Heidi Klum mal kräftig in den Hintern. Deswegen: Vertrauen Sie bei Blödsinn nicht auf irgendwen – vertrauen Sie auf die Unfugsprofis von TBC! Denn wie schon in der Bibel steht: Wer Unfug sät, wird Beifallsstürme ernten. [mehr]

€ 18.-/12.-
Freitag, 02. Juni 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/ich_bin_von_dort_programm_mit_fl_chtlingen.jpg
"Ich bin von dort": Programm mit Flüchtlingen
Regie: Miriam Maimouni
Im Januar 2015 veranstaltete Miriam Maimouni in Selb einen Abend mit dem Titel "Ich bin von dort". Es war eine herzenberührende Ver­an­staltung. Flüchtlinge aus den Asylhäusern Selb und Schönwald stellten in einer szenischen Lesung Gedichte von Autoren aus dem Mit-telmeerraum vor, die einst selber ins Exil getrieben wurden und voll Sehnsucht über die Heimat schrieben, über den Zustand des Fremdseins und auch über das Land ihres Exils. Die Texte wurden in der Originalsprache und in deutscher Fassung vorgetragen. Am Ende verstand jeder die Kultur und die Schicksale der Betroffenen besser. Die wunderbare Autorin, Malerin, Übersetzerin, Weltenbummlerin Miriam Maimouni, die in zahllosen Stunden die Protagonisten motiviert, geführt und trainiert hat, will diesen Abend in neuer Form in Kaiserhammer wieder gestalten. Diesmal mit Musik, einem Kurzdrama, Gedichten und einer Geschichte.
Eintritt frei, Spenden erbeten


Freitag, 23. Juni 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/weiherer.jpg
Weiherer
Ein bayerischer Brutalpoet, ein alternativer Freiheitskämper oder die Helene Fischer des Kabaretts? Nein, der Weiherer passt in keine Schublade. Seit 15 Jahren tingelt der 36jährige
in München lebende Niederbayer mit Gitarre, Mundharmonika und seiner trefflich gelungenen Mischung aus Liedermacherei und Kabarett quer durch den deutschsprachigen Raum. Ein faszinierender Sturschädel mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers, intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. [mehr]

€ 18.-/12.-
Mittwoch, 13. September 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/radiospitzen.jpg
Radiospitzen
Mit Alfons, Lisa Catena und Faltsch Wagoni

Gastgeber und Moderator ist Alfons. Eigentlich heißt er Emamnuel Peterfalvi und ist laut FAZ "der Deutschen liebster Franzose", der als scheinbar unbeholfener Fernseh-Kultreporter in orangefarbener Trainigsjacke mit seinem übergroßen Puschelmikrofon nichtsahnende Passanten in die Falle lockt. Mit französischem Charme und verschmitztem Humor wird er auch das Publikum des Kulturhammers begeistern.
Mehr ...

Lisa Catena, 2015 mit dem Förderpreis "Kabarett Kaktus" ausgezeichnet, gilt inzwischen als vielversprechenster Schweizer Politkabarett-Export. Ihr erstes hochgelobtes Soloprogramm "Grenzwertig", in dem sie Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Alltag, Gefühlslage und Politik von Deutschen und Schweizern scharfzüngig kommentiert, zündete sofort. Respektlos und aktuell wird die (ehemalige) Gitarristin einer Punkband auch in Kaiserhammer auftreten.
Mehr ...

Sie sind mit allen Wassern gewaschen und "so witzig, so hinreißend, dass es den Geist erquickt und die Seele labt" (NN): Silvia und Thomas Prosperi, besser bekannt als Duo Faltsch Wagoni. In ihrem neuen Programm "Damenwal" widmen sich die beiden Rhythmus-Poeten höchst poetisch und musikalisch versiert dem nassen Element.
Mehr ...

Der Live-Mitschnitt am 13.September wird in zwei Teilen in den radioSpitzen auf Bayern 2 gesendet.

€ 25.-/18.-
Vergangene Veranstaltungen können über das Archiv angezeigt werden.